Markus Zucker - cinematography

Spielfilm

Dokumentarfilm

Werbung

Schnitt

Person

Vita Markus Zucker:

1972 Geboren in Süddeutschland, aufgewachsen in Schweden, Schweiz und Deutschland. Nach dem Abitur Zivildienst als Rettungssanitäter in Hamburg.

Ab 1996 Arbeit als Clapper Loader und später Beleuchter bei internationalen Spielfilm- und Werbeproduktionen.

2012 Diplom für Bildgestaltung an der dffb (Deutsche Film- und Fernsehakademie Berlin) Dozenten: Michael Ballhaus, Slavomir Idziak, Hans Fromm, Sophie Maintigneux u.a.

Sprachen: Deutsch, Englisch, Russisch (Grundkenntnisse)

Auslandserfahrung: Afrika, Indien, Israel, Russland, Schweiz, Südpolarmeer, Türkei

Kameraerfahrung: Arri, Red, Canon, Sony, Blackmagic, GoPro

Schnitterfahrung: Davinci Resolve, Final Cut Pro, AVID, Premiere

RegiesseurInnen: Hanna Doose, Alberto Venzago, Wim Wenders, Matthias Unterburg, Oleg Assadulin, Max Luz, Christian Pähler

Kontakt

KONTAKT:

Markus Zucker
Lausitzer Platz 14
10997 Berlin
FONPLACEHOLDER
EMAILPLACEHOLDER
www.markus-zucker.de

IMPRESSUM:

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 55 Abs. 2 RStV: Markus Zucker Lausitzer Platz 14 10997 Berlin

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte externer Links.
Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Urheberrechtshinweise: Die jeweiligen Urheberrechte an Texten, Bildern, Filmen etc. liegen bei den entsprechenden AutorInnen, PhotographInnen etc. Sollten Einwände gegen die Veröffentlichungen auf dieser Seite bestehen, wenden Sie sich bitte per E-Mail an Markus Zucker (siehe Kontakt).

Jegliche Art der Vervielfältigung, weiterer Veröffentlichung oder öffentlicher Aufführung, auch auszugsweise, der auf diesen Webseiten bereitgestellten Texte, Bilder oder Filmen von Markus Zucker ist nur mit Zustimmung des Autors gestattet.